Auf den Spuren der Kräuter das Allgäu erleben

Sie finden hier neben der Möglichkeit einer Vereinsmitgliedschaft, Veranstaltungen und Ausbildungen im Bereich Wildkräuter.


Aktuelles vom Verein Allgäuer Kräuterland e. V.

Jahresausbildung Allgäuer Wildkräuterführerin

Am 04.02.2017 hat die jahresbegleitende Ausbildung zum/r Allgäuer WildkräuterführerIn mit 3 vollen Ausbildungsgruppen begpnnen.

Wir bieten die Ausbildung jedes Jahr mit einer Mittwochs-Gruppe, eine Samstags-Gruppe und eine Wochenend-Gruppe an.

Anmeldung für die Ausbildungsgruppen 2018 ist ab September 2017 möglich.

Wir freuen uns auf Sie!

hier weiterlesen ...


Fachausbildung für Selbstversorgung 2017

beginnt zum vierten Mal am 17.03.2017 in Weitnau.

Die sieben Module können als komplette Ausbildung oder einzeln gebucht werden.

Bei allen Modulen 2017 sind noch Plätze frei.

Wir freuen uns auf Sie!

hier weiterlesen....


3. Allgäuer Wildkräuterkongress in Fischen

Allgäuer Wildkräuterkongress 2017

"Die Rückkehr des Wilden - Pflanzenkraft und WildnisWissen"

Zum 3. Mal findet vom 22.-23.04.2017 der Wildkräuterkongress in Fischen im Allgäu statt.

Wir laden Sie herzlich ein, mit dabei zu sein.

hier weiterlesen

Download
Kongress_Flyer2017_Aktuell.pdf
Adobe Acrobat Dokument 285.3 KB


Wer wir sind

Der Verein Allgäuer Kräuterland entstand im November 2000 aus dem Modelprojekt Allgäu, entworfen vom Landwirtschaftsamt Kempten / Lindau und einer beauftragten Tourismusfirma in Zusammenarbeit mit den Kräuterlandhöfen. Mit am Start waren auch interessierte Kräuteranbaubetriebe, Gasthöfe, Cafés, Hotels und einige private Kräuterinteressierte.

 

Der Verein

Der Verein bezweckt mit seiner Arbeit uraltes Brauchtum und Wissen über einheimische Wildkräuter wiederzubeleben, den Schutz und die Pflege besonders erhaltenswerter Standorte mit heimischen Wildkräutern sowie den Umgang mit Kräutern in allen Bereichen des Lebens zu vertiefen, zum Wohlergehen von Mensch und Natur.

Die Akademie

Der Verein bietet in der Akademie Ausbildungen und Seminare für alle Kräuterinteressierten an:

Allgäuer Wildkräuterführer/-in

Fachausbildung für Selbstversorgung

Kräuterseminare

 

 



Wir lieben, was wir tun

 

Die heiligen Schriften der Natur

die Anweisungen des Schöpfers

sind niedergeschrieben in unseren Herzen und Gedanken,

in den heiligen Schriften der Natur,

die jeder für sich selbst lesen kann.

Tagtäglich in den kleinen Geschöpfen,

in den Gräsern und Bäumen,

in den wachsenden Dingen,

im Wind, Donner und Regen,

in den Meeren, Seen, Flüssen,

in Gebirgen, Felsen und Sand,

in der gegenwärtigen Kraft der Sonne,

dem Zauber von Großmutter Mond,

in den Geheimnissen der Sterne.

All diese Dinge sind unsere Lehrer.

Sie können uns die Weisheit unserer Herzen lehren.

Der Schöpfer hat uns das Wissen von Schönheit und Liebe,

Freude und Frieden in unsere Herzen gegeben.

Mit diesem Schatz in uns können wir uns

den Wesen aller Dinge öffnen,

damit sie uns lehren und uns auf den

wahren Pfad des Lebens führen können.

Quelle: unbekannt