Zum Vormerken:

Der 4. Allgäuer Wildkräuterkongress ist vom 03.-05.05.2019 geplant.

Weiteres ab Juli 2018.


Rückblick: Allgäuer Wildkräuterkongress 2017

DIE RÜCKKEHR DES WILDEN - Pflanzenkraft und Wildniswissen


Viele spannende Vorträge zum Thema "Die Rückkehr des Wilden" haben wir am Samstag und Sonntag hören und erleben dürfen. Es waren dabei:

Geseko von Lüpke, Rosemarie Kirschmann, Adelheid Lingg, Susanne Fischer-Rizzi, Dr. Markus Strauß, Ursel Bühring, Patrick Schank, Renato Strassmann, Susann v. Wolff, Felicia Molenkamp, Barbara Hoflacher und Sam Hess

Am Samstagnachmittag gab es 10 Workshops zu verschiedenen Themen - drin und draußen - zur Auswahl:

mit Rainer Besser, Marlies Bader, Gerti Epple, Michaela Girsch, Nele Trpin und Christine Giera, Birgit Lecheler und Marlies Osterried, Rainer Schall, Angelika Bachmann, Michael Machatschek

Es war ein wunderbares Wochenende!

Das Rahmenprogramm:

Am Samstagabend ab 20 Uhr Konzert mit RAIRDA: Elfenklang - Klänge aus dem Elfenwald

Am Sonntag fand von 8.30 - 18 Uhr rund um das Kurhaus der Markt der Möglichkeiten - ein Kräuter- und Handwerkermarkt - statt.


Impressionen vom Allg. Wildkräuterkongress 2017


2. Allgäuer Wildkräuterkongress - Ein Rückblick

Am 16. - 17. Mai 2015  fand in Fischen der zweite Wildkäuterkongress statt.

Eine Vielzahl bekannter ReferentInnen haben die Besucher an beiden Tagen mit spannenden und interessanten Vorträgen durch die Kräuterwelt geführt.

Im Rahmenprogramm fanden zwei Ausstellungen rund um den Kongress im Kurhaus – „Allgäuer W(i)esen“ von Alfred Opiolka und „Opus mulierum - Die vergessene Kunst der Frauen“, eine Leihgabe der Kongress-Patin Susanne Fischer-Rizzi, statt.

Am Samstag hat der Allgäuer Kräuterland e.V. in Kooperation mit der Gemeinde Fischen rund um das Kurhaus den „Markt der Möglichkeiten“, einen Kräuter- und Handwerkermarkt, organisiert.

 

Impressionen vom 2. Allgäuer Wildkräuterkongress

Zum Vergrössern können Sie die Bilder anklicken!